Ausland

Ausland (71)

So verbessern Werbeartikel die Arbeitskultur in Ihrem Unternehmen

Written by
Published in Ausland
Dienstag, 21 September 2021 18:56

Werbemittel, wie Werbegeschenke und Give-Aways, sind bei den Deutschen ein besonders beliebter Aspekt des Marketings. Und das gilt nicht nur für Kunden. Auch Mitarbeiter freuen sich hin und wieder über einen kostenlosen Werbeartikel Ihres Unternehmens. Ob als Teil der Marketingstrategie, als besonderes Lob und Zeichen der Wertschätzung oder einfach mal zwischendurch: Werbeartikel nicht nur an potenzielle Kunden, sondern auch an Mitarbeiter, Geschäftspartner und Kollegen zu verschenken, zahlt sich aus. Lesen Sie weiter, wenn Sie erfahren möchten, warum und wie Sie Werbemittel besonders wirkungsvoll einsetzen können.

Werbeartikel verteilen bindet nicht nur Kunden 

Nach Ihrer Sommerkampagne sind noch Werbeartikel übriggeblieben? Sie haben jede Menge Stifte, Feuerzeuge oder Kaffeebecher bedrucken lassen? Vielleicht haben Sie auch eine witzige Idee für ein Werbegeschenk, möchten dies jedoch erst einmal in einer kleinen Stückzahl bedrucken lassen, um zu sehen, wie das Produkt mit Ihrem Logo aussieht? Dann verteilen Sie doch zur Abwechslung mal Werbeartikel an Ihre Angestellten, Kollegen oder Geschäftspartner! Diese können nämlich nicht nur als testende Zielgruppe einen Vorgeschmack darauf geben, wie Ihr Werbeartikel bei potenziellen Kunden ankommt, noch dazu gibt es eine ganz Reihe anderer Gründe, warum Ihr Unternehmen davon profitieren kann, Werbemittel innerhalb der eigenen Firma zu verteilen. 

Glückliche Mitarbeiter machen einen besseren Job

Ganz vorne wäre da natürlich die Mitarbeiterzufriedenheit. Denn wer bekommt nicht gerne ein Geschenk? Je praktischer der Werbeartikel, desto besser. Schließlich möchten Sie dem Empfänger eine Freude machen und außerdem dafür sorgen, dass Ihr Werbemittel mit Logo möglichst häufig genutzt und somit auch gesehen wird. Dies erreichen Sie vor allem mit hochwertigen und kreativen Produkten wie auf dieser Seite. Das Ziel dieser Aktion ist klar: Ob Kunde oder Mitarbeiter: Wer ein Geschenk bekommt, verbindet ein positives Gefühl mit dem Absender – in diesem Fall Ihrem Unternehmen. Bei potenziellen Kunden liegt der Nutzen dieses positiven Gefühls auf der Hand: Sie kommen gerne wieder und werden möglicherweise von potenziellen zu tatsächlichen Kunden, da Sie eine Bindung zu Ihrem Unternehmen aufbauen, Ihnen vertrauen und Ihre Marke oder Ihr Produkt in einem positiveren Licht sehen, als zuvor. Doch auch Geschäftspartner, Kollegen und Mitarbeiter können durch ein Werbegeschenk Ihr Unternehmen voranbringen. Warum? Ganz einfach: Ein zufriedener Mitarbeiter ist ein guter Mitarbeiter. Was sich wie eine Floskel anhört, ist tatsächlich wahr. Wer seinen Arbeitsplatz mag, gibt sich mehr Mühe, auch einen guten Job zu machen. Hierzu gibt es zahlreiche Untersuchungen und Studien. Wer also möchte, dass seine Mitarbeiter möglichst produktiv, freundlich und voller Tatendrang sind, einen guten job zu machen, der sollte sie bei guter Laune halten. Dies geht am besten mit einer fairen Bezahlung, einem netten Miteinander und – hin und wieder – mit einem kleinen Werbegeschenk.

Fachkräfte anlocken

Kleine Give-Aways und Werbegeschenke halten darüber hinaus nicht nur bereits angestellte Mitarbeiter bei Laune. Auch neue Mitarbeiter und ganz besonders begehrte Fachkräfte werden durch kleine Extras und Vergünstigungen, sowie Promotionartikel und Werbemittel zu Ihrem Unternehmen gelockt. Warum nicht damit werben, dass bei Ihnen jeder einen Firmen Hoodie, eine Powerbank mit Logo oder einen anderen Werbeartikel zur Einstellung bekommt? Nutzen Sie Ihr Marketing ruhig auch für Fachkräfte. Diese treiben schließlich später Ihr Unternehmen von innen heraus an!

Teambuilding, Wiedererkennungswert und Identifikation mit der Marke

Einmal eingestellt, steigern Firmenprodukte und Werbemittel für Mitarbeiter den Zusammenhalt des Teams. Ähnlich wie bei einer Fußballmannschaft können Werbeartikel wie Pullis oder Kaffeebecher mit Firmenlogo ein Gefühl der Identifikation und der Zugehörigkeit vermitteln und den Wiedererkennungswert der Kollegen auch außerhalb der Arbeit steigern. Stellen Sie sich das ruhig einmal einen Moment vor: Alle trinken aus der gleichen Tasse, zu Hause kuschelt man sich in den Team-Pulli und auf dem Weg nach Hause werden Ihre Angestellten noch immer als Mitglieder Ihres Unternehmens angesehen, weil sie einen Regenschirm mit Firmenlogo bei sich tragen. Wer eine solche Arbeitsatmosphäre mit Werbeartikeln schafft, der hat bei den Punkten Teambuilding und Identifikation mit dem Arbeitsplatz alles richtig gemacht. 

Belohnungen für besonders gute Leistungen der Mitarbeiter

Auch als kleine Belohnungen für besonders fleißige und produktive Mitarbeiter eignen sich Werbeartikel und Werbegeschenke mitunter hervorragend. Ob Sie den Mitarbeiter des Monats mit einem Kaffeebecher mit Firmenlogo küren oder dem Angestellten mit den meisten verkauften Verträgen einen besonders edlen Werbeartikel überreichen – Geschenke und Incentives steigern die Produktivität Ihrer Mitarbeiter und sorgen so für eine ehrgeizige und sportliche Unternehmenskultur.

Eine Einheit nach Außen – und zwar eine, die Aufmerksamkeit erregt

Werbeartikel erfüllen neben dem Aspekt Schenkens und der damit verbundenen positiven Emotionen Ihnen und Ihrem Unternehmen gegenüber auch noch einen ganz anderen Punkt: Sie erhöhen die Sichtbarkeit und Reichweite Ihrer Marke. Und das quasi nebenbei. Denn während sich Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner darüber freuen, ein kostenloses Produkt bekommen zu haben, können Sie sich mit dem richtigen Werbeartikel darüber freuen, dass Ihre Kunden und Mitarbeiter zur wandelnden Reklametafel für Ihr Unternehmen werden. Wie oben schon erwähnt: Je praktischer der Werbeartikel ist, den Sie verschenken, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Beschenkten oft mit diesem unterwegs sind und Ihr Logo somit gut sichtbar genau dort platzieren, wo auch andere – potenzielle neue Kunden – es sehen. Ob der Coffee-To-Go-Becher für den Kaffee auf dem Weg ins Büro, der Regenschirm für nasse Tage oder der Kugelschreiber, der immer in der Tasche ist: Mit Werbegeschenken sorgen Sie dafür, dass Ihr Logo oder Ihr Firmenname von vielen gesehen wird. Ihre Mitarbeiter können dabei natürlich helfen. Sie sind es schließlich, die Ihr Unternehmen auch nach außen hin repräsentieren. Je mehr Werbeartikel mit praktischem Nutzen Sie also an Ihre Mitarbeiter verteilen, desto mehr werden diese sie auch außerhalb des Büros nutzen – und so ganz nebenbei für Ihr Unternehmen Werbung machen.

Die richtigen Werbemittel verteilen und Marketing umsonst bekommen

Das wohl prominenteste Beispiel sind Sportler und ihr mit Logos bedruckten Trikots. Man könnte es eine Symbiose von Nutzen nennen: Der Sportler braucht ein Trikot und freut sich, dieses nicht bezahlen zu müssen. Der Sponsor zahlt das Trikot, sorgt aber gleichzeitig dafür, dass seine Werbung von einem beliebten und gut sichtbaren Menschen in der Öffentlichkeit getragen wird. Beide Parteien haben hier einen großen Nutzen: Ein kostenloses Trikot und funktionierende Werbung mit hoher Reichweite. Werbemittel funktionieren für Sie und Ihre Mitarbeiter in genau der gleichen Weise. Wichtig ist dabei jedoch nicht nur der bereits beschriebene praktische Nutzen, sondern auch die Qualität der von Ihnen eingesetzten Werbeartikel. Überlegen Sie sich, was Sie aussagen wollen und wer Ihr Unternehmen repräsentieren soll. Und vor allem: wie. Denn während Sie vielleicht zunächst zu den günstigen Kugelschreibern als Give-Away greifen möchten, lohnt sich bei Mitarbeitergeschenken und Werbemitteln oftmals, doch etwas überlegter zu investieren und genau den Werbeartikel zu finden, der symbolisch für Ihr Unternehmen, Ihre Marke oder Ihr Produkt steht. Achten Sie dabei ebenfalls auf Qualität und Corporate Design. Schließlich soll mit dem ersten Blick deutlich werden: Dieses Werbegeschenk wurde von Ihnen gesponsert.

Wer nur wenig Platz zur Verfügung hat, muss sich in den meisten Fällen eine Menge Gedanken darüber machen, wie er seine Wohnung einrichten will. Viel Raum, um nicht dringend notwendige Möbelstücke oder große Gegenstände unterzubekommen, ist immerhin nicht vorhanden. Kein Wunder also, dass die Einrichtung einer kleinen Wohnung besonders gut geplant werden will, so dass auch tatsächlich auf nichts Wichtiges verzichten muss. Mit einigen Tricks lässt sich jedoch auch eine kleine Wohnung schön einrichten. Platzsparende Möbel sind eine ideale Lösung.

Auch in kleinen Wohnungen muss nicht auf Gäste verzichtet werden

Ein Esstisch macht eine Wohnung erst so richtig wohnlich. Ein fester Platz, an dem gemeinsam gegessen werden kann, ist nicht nur praktisch, sondern wirkt sich außerdem auch positiv auf das Zusammenleben aus. Miteinander reden, den Abend gemeinsam ausklingen lassen oder ein Lunch mit Freunden - am Esstisch lässt sich ein Essen deutlich angenehmer einnehmen, als es am Couchtisch der Fall wäre. Wer gerne Gäste einlädt, jedoch nicht den Platz für einen großen Esstisch hat, für den ist ein ausziehbarer Esstisch genau das Richtige. Mit nur wenigen Handgriffen bietet der Tisch auf diese Weise gleich Platz für deutlich mehr Personen. Bei Bedarf kann der Tisch beliebig ein- oder ausgefahren werden und ist daher ideal für alle, die trotz wenig Wohnraum nicht auf Besucher und ein gemütliches Beisammensein verzichten wollen. Als zusätzliche Stühle eignen sich hierbei ideale zusammenklappbare Modelle, die flexibel einsetzbar sind. Auch Multifunktionsmöbel, die beispielsweise gleichzeitig als Tisch und als Aufbewahrungsmöglichkeit oder auch als Hocker fungieren, sind hierfür besonders praktisch.

Ein gemütliches Bett findet auch in kleinen Wohnungen Platz

Nicht nur im Wohn- und Essraum lässt sich Platz sparen - auch das Schlafzimmer bietet eine Menge Lösungen dafür. Eine Schlafcouch ist eine Möglichkeit, Sofa und Bett miteinander zu vereinen, ist jedoch nicht für jeden etwas. Immerhin schläft es sich auf einem richtigen Bett noch immer am bequemsten. Ein Hochbett ist dabei besonders platzsparend. Der unter dem Bett freie Platz kann so ganz einfach für Schreibtisch, Sitzmöbel oder Regale verwendet werden. Eine Alternative zum Hochbett bilden dabei Betten mit möglichst viel Stauraum unter dem Bett. Mithilfe von sogenannten Bettschubladen oder Kisten lassen sich Gegenstände, die nicht täglich benötigt werden, auf diese Weise einfach verstauen. Auch Betten mit integrierten Regalen als Kopfteil bieten eine Menge Platz für Bücher und andere Kleinigkeiten - ein Nachttisch ist auf diese Weise nicht mehr nötig.

Ein massiver Kleiderschrank ist nicht immer notwendig

Ein Kleiderschrank ist häufig massiv und sperrig. Vor allem dann, wenn richtige Türen vorhanden sind, ist eine gewisse Raumgröße erforderlich. Schiebetüren brauchen deutlich weniger Platz und sind daher praktischer. Eine Kleiderstange, eine Kommode, ein Kleiderständer oder Wandhaken können dabei eine ideale Alternative für alle sein, die ohnehin minimalistisch ausgestattet sind, was Kleidung angeht. Unterwäsche, Accessoires, Schuhe oder Socken lassen sich auch in Kisten verstauen, die wiederum Platz in Regalen finden. Gemusterte Kisten oder Kisten, die farblich auf einen Raum abgestimmt sind, dienen gleichzeitig als Deko-Element und können selbst kleine Zimmer auf diese Weise optisch aufwerten.

Die Umwelt bedankt sich für das Vapen

Written by
Published in Ausland
Dienstag, 14 September 2021 20:35

Die Vorteile der elektrischen Zigarette gegenüber den herkömmlichen Tabakzigaretten sollten inzwischen schon ziemlich bekannt geworden sein. Ein weiterer Aspekt, der beim Rauchen oft sekundär erscheint, ist die erhöhte Umweltfreundlichkeit dieses neuen Trends.

Ja, Vapen ist viel umweltgerechter als Rauchen und das ist einer der Gründe, warum es immer mehr junge Raucher sich dafür entscheiden. Falls Sie einer davon sein möchten, finden Sie e-liquid online auf der Webseite von Terpy.

Falls sie mehr darüber wissen möchten, warum Vapen weniger schädlich für die Umwelt als Rauchen ist, lesen Sie weiter.

Der Anbau von Tabak hat katastrophale Folgen für die Umwelt

Wenn man an das Rauchen denkt, fällt einem vor allem die gesundheitlichen negativen Effekte ein. Inzwischen weiß nämlich fast jeder, dass Rauchen für die eigene Gesundheit nicht gut ist. Die Wirkungen, die das Rauchen auf die Gesundheit des Planeten hat, werden dagegen oft vernachlässigt.

Die negativen Auswirkungen von Tabakzigaretten fangen schon beim Anbau an. Tabak wird nämlich in Monokulturen angebaut. Das bedeutet in erster Linie, dass immens große Flächen erst frei gemacht werden müssen, um diesen Kulturen Platz zu machen. Dabei werden oft Wälder abgeholzt. Diese extrem großen Flächen werden dann intensiv und nur mit Tabak übersäet. Diese Art des Anbaus ist in der Regel nicht gut für die Erde, die nach vielen Jahren dann einfach unfruchtbar wird.

Als wäre das nicht genug, werden oft viele Chemikalien und künstlichen Düngungsmittel eingesetzt, um die Pflanzen vor Keimen und Insekten zu schützen. Diese sind allerdings sehr gefährlich für die Umwelt. Sie dringen in die Erde ein und verbreiten sich durch das Grundwasser. Das macht jeder Versuch nach biologischem Anbau im Spektrum von Kilometern einfach nutzlos.

Das ist nicht zu unterschätzen: eine einzelne Zigarette reicht aus, um bis zu 50 Liter Wasser ungenießbar und gesundheitsschädlich zu machen.

Schlechte Luft

Dieselben chemischen Stoffe, die das Grundwasser verschmutzen und die Erde schädigen, werden bei der Zigarettenverbrennung dann freigelassen.

Die Kombustion, die bei Tabakzigaretten entsteht, ist nämlich das schlimmsten, was man mit diesen Chemikalien tun kann. Durch die Flamme werden diese freigelassen und gelangen nicht nur in unseren Körper, sondern auch in die Luft.

Durch die Verbrennung von Tabak entsteht auch Kohlenstoffdioxid, welches ein Treibhausgas ist. Doch noch gefährlicher ist der blaue Dunst durch Gase wie Blausäure, Benzole und aromatisierte Kohlenwasserstoffe, die hoch toxisch sind. Mikroorganismen können durch diese Stoffe gefährdet werden. 

Papierindustrie und Zigarettenstummel

Nicht viele Menschen wissen das, aber die Papierindustrie allgemein ist eine der umweltschädlichsten überhaupt.

Papier wird für viele Zwecke genutzt, aber dazu werden leider unglaublich viele Chemikalien eingesetzt, die dann beim Tabakrauch sowohl in unseren Lungen bleiben als auch in den Lungen des Planeten. Die Folgen davon sind für beide äußerst negativ.

Ein weiteres Element der Tabakzigarette, die besonders schlecht für die Umwelt ist, ist der Stummel.

Bei der Verschmutzung der Weltmeere denken wir vor allem an Plastikmüll, aber zahlenmäßig sind Zigarettenstummel das größte Problem. Laut einer Studie der Justus-Liebig-Universität Gießen werden von den 5,6 Billionen gerauchten Zigaretten pro Jahr 4,5 Billionen einfach weggeworfen, ohne an die Konsequenzen nachzudenken.   

Diese Zigarettenstummel sind nicht nur unangenehm an Stränden oder im Meer zu finden. Sie sind auch sehr gefährlich, denn sie enthalten Giftstoffe und Schwermetalle, die schädlich für die Umwelt sind. Die Stummel sind außerdem nicht biologisch abbaubar. Das bedeutet, dass sie besonders in Salzwasser Jahrtausende brauchen, um zersetzt zu werden. Das ist eine Menge Zeit!

Um die Daten der Studie des Justus-Liebig-Universität-Gießen ins Detail zu sehen, gelangen Sie auf die diesbezügliche Power Point Präsentation durch diesen Link.

Vapen weniger umweltschädlich

Wer sich mit e-Zigaretten ein bisschen auskennt, wird wohl schon erkannt haben, dass Vapen viel weniger umweltschädlich ist als Rauchen.

Zunächst wird keinen Tabak und folglich keinen Tabakanbau benötigt, also fallen die damit verbundenen Folgen eigentlich aus. Die Papier- und Stummelverschmutzung sind auch kein Problem mehr, da das e-Liquid grundsätzlich nur aus Wasser, Nikotin und manchmal Aroma besteht.

Natürlich ist es auch nicht gut für die Umwelt, wenn man das e-Liquid mit der Verpackung ins Meer wirft. Aber das macht man in der Regel nicht. Bei der e-Zigarette müssen dann natürlich die Batterie und das Gerät im Allgemeinen fachgerecht entsorgt. Es handelt sich um Elektronik, also gehört das nicht in den Hausmüll.

Die Luft wird durch das Vapen im Vergleich zu normalen Zigaretten auch verschont. Natürlich wäre das Beste, gar nicht zu rauchen, aber wenn man das schon macht, ist Dampfen sicherlich die weniger offensive Variante.

Das ist nicht nur besser für unsere Lungen und für die Umwelt, sondern auch für die Menschen in unserer Umgebung. Bei e-Zigaretten wird Dampf und keinen Rauch produziert. Dampf ist einfach nur aufgewärmte Flüssigkeit mit eventuell einen Hauch Aroma. Das stört viel weniger die Menschen um uns herum und hängt auch nicht so stark an Haaren und Textilien.

Die Vorteile von Dampfen gegenüber Rauchen sind erheblich. Falls Sie Raucher sind und das noch nicht probiert haben, ist es vielleicht Zeit, das zu machen.

Warum spielen die Menschen Lotto?

Written by
Published in Ausland
Samstag, 11 September 2021 12:47

Einerseits liegt die Antwort auf der Hand: Wir sind bereit, 3 Dollar für etwa 15 Sekunden irrationalen Optimismus zu zahlen, nur um uns vorzustellen, was passieren könnte, wenn wir plötzlich Millionen von Dollar gewinnen.

Die meisten Spieler sind sich zwar bewusst, dass sie nicht gewinnen werden - die Chancen sind lächerlich -, aber der mit Latex überzogene Schein ist eine kostengünstige Möglichkeit, von einem besseren Leben zu träumen.

Staatliche Lotterien

Es überrascht nicht, dass diejenigen, die nicht viel Geld haben, eher an solchen eskapistischen Vergnügungen interessiert sind. Staatliche Lotterien sind zu einer stark regressiven Steuer geworden, wie ich in meiner jüngsten Wired-Reportage über den Statistiker Mohan Srivastava festgestellt habe.

Lotterien machen 5 % des Einkommens derjenigen aus, die im Durchschnitt weniger als 12.400 Dollar pro Jahr verdienen.

Die beliebteste Lotterie in Deutschland

Die beliebteste Lotterie in Deutschland ist EuroMillions. Nach einer Umfrage des IfD Allensbach spielen rund 7 Millionen Bundesbürger regelmäßig Lotto online, weitere 20 Millionen spielen gelegentlich. EuroMillions bietet Ihnen jede Woche dienstags die Chance auf einen großen Gewinn.

Über die Ergebnisse

Obwohl wir in diesen unsicheren Zeiten leben, haben die EuroMillionen-Ergebnisse weiterhin Einfluss auf das Leben der Menschen.

Unabhängig davon, ob der Hauptpreis in der vorangegangenen Ziehung gewonnen wurde, garantieren die EuroMillions Superdraws (auch bekannt als Super Jackpots im Vereinigten Königreich und Megadraws in Irland) enorme, neunstellige Jackpots.

Das widerspricht natürlich der Logik:

Diejenigen, die nicht viel Geld haben, sollten am wenigsten bereit sein, ihr Geld für Glücksspiele zu verschwenden. (Lotterien haben so schlechte Gewinnchancen, dass Spielautomaten profitabel zu sein scheinen.)

Eine Studie der Verhaltensökonomen Emily Haisley, Romel Mostafa und George Loewenstein von der Carnegie-Mellon University aus dem Jahr 2008 hilft jedoch zu erklären, warum verarmte Menschen so viel eher geneigt sind, Lose zu kaufen. Es stellt sich heraus, dass ein schlechtes Gefühl das Problem ist:

Die Studie zeigt deutlich, wie staatliche Lotterien eine positive Rückkopplungsschleife schaffen.

Arme Menschen werden von Natur aus von den Spielen angezogen, was dazu führt, dass sie einen unverhältnismäßig hohen Prozentsatz ihres Geldes für Lotterien ausgeben, wodurch sie arm bleiben und weiterhin Lose kaufen.

Ich habe Loewenstein kurz nach der Veröffentlichung der Studie über deren allgemeine Bedeutung geschrieben:

Die Beliebtheit von Lotterie

Menschen aus 43 Staaten kauften insgesamt 232 Millionen Powerball-Lose für MacKenzies Lottogewinn.

Tatsächlich ist die Lotterie in den Vereinigten Staaten so beliebt, dass sie eines der wenigen Konsumgüter war, dessen Ausgaben in mehreren Bundesstaaten während der aktuellen Rezession stabil blieben oder sogar stiegen. Das ist auch weiterhin der Fall.

Laut einer aktuellen Gallup-Umfrage haben fast 57 Prozent der Amerikaner in den letzten 12 Monaten Lose gekauft.

Nach Angaben der North American Association of State and Provincial Lotteries belief sich der Lotterieumsatz in den Vereinigten Staaten im Steuerjahr 2012 auf über 78 Milliarden Dollar.

Gemäß Daniel Levine

Laut Daniel Levine, Professor für Psychologie an der University of Texas in Arlington und Experte für Entscheidungstheorie und neuronale Netze, stimuliert das Träumen von einem Lottogewinn die gleichen Gehirnregionen, die auch im Falle eines tatsächlichen Gewinns aktiv wären.

Der visuelle Kortex wird aktiviert, wenn wir uns vorstellen, in einer Limousine zu sitzen, während der auditive Kortex aktiviert wird, wenn wir uns das Klirren von Champagnergläsern vorstellen.

Diese Bereiche sind mit den Teilen des Gehirns verbunden, die Emotionen, Entscheidungsfindung und Motivation steuern.

5G-Standard - der Ausbau schreitet voran

Written by
Published in Ausland
Donnerstag, 09 September 2021 15:12

Schnelles Internet ist mittlerweile in vielen Fällen unverzichtbar. Vor allem auf Reisen und im Urlaub kann der gewohnte Internetstandard aber oft nicht gehalten werden. Für Ferien im Inland und Ausland sowie auf Geschäftsreisen könnte der neue 5G-Mobilfunkstandard wesentliche Verbesserungen mit sich bringen. Darüber hinaus kann auch die gesamte Reisebranche von den Vorteilen der neuen Technologie profitieren. Doch was genau ist eigentlich 5G?

Was genau ist 5G?

5G ist die neuste Generation drahtloser Breitbanktechnologie und wird die bestehenden 3G- (GSM) und 4G- (LTE) Standard künftig ablösen. Die Technologie basiert auf einem 5-GHz-Signal und soll deutlich höhere Übertragungsgeschwindigkeiten ermöglichen, als dies derzeit der Fall ist. Neben der Geschwindigkeit werden durch 5G zudem Verbesserungen bezüglich der Reichweite und der Spektral- und Signalfrequenz bei der Übertragung erzielt. Wartezeiten beim Laden von Inhalten gehören somit in naher Zukunft der Vergangenheit an.

Frischer Wind in vielen Branchen

Noch befindet sich das Netz im Aufbau bzw. in der Erprobungsphase, zukünftig aber könnte der 5G-Standard weitreichende Aspekte unseres Alltags nachhaltig verändern. Vor allem mehr Effizienz und mehr Sicherheit im Datenverkehr soll durch 5G möglich werden. Zukünftig sollen sich Daten mit Geschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit/s übertragen lassen, was im Vergleich zu derzeitigen Geschwindigkeiten eine immense Weiterentwicklung darstellt. Nicht nur Privatanwender werden zukünftig von 5G profitieren können, auch die Wirtschaft erhofft sich große Vorteile. Das Internet der Dinge, untereinander kommunizierende Geräte oder auch selbstfahrende Autos wären ohne 5G undenkbar. Auf die meisten Branchen, vor allem auch auf die Reisebranche, wird diese Entwicklung starke Auswirkungen haben. 

Jederzeit und überall Zugriff auf schnelles Internet

Im Urlaub verzichtet man gerne auf viele Dinge, die man nicht umsonst zu Hause gelassen hat. Auf das Internet zu verzichten fällt vielen jedoch schwer. Um unterwegs jederzeit auf schnelles Internet zugreifen zu können, kann beispielsweise ein Homespot genutzt werden, um unkompliziert ein mobiles WLAN mit 5G  einzurichten. Durch einen solchen Hotspot haben sämtliche mobilen Endgeräte die Möglichkeit auf das Internet zuzugreifen. Dabei spielt es keinerlei Rolle, ob man sich im Inland oder im Ausland befindet, ob in der Stadt oder auf dem Land. Da ein Homespot über das Mobilfunknetz auf das Internet zugreift, wird keinerlei Festnetzanschluss benötigt.

Neue Anwendungsmöglichkeiten zur Prozessoptimierung

Künstliche Intelligenz KI darf in Zusammenhang mit 5G keinesfalls unerwähnt bleiben. Durch das Zusammenspiel von künstlicher Intelligenz und einer nahezu in Echtzeit erfolgenden Datenübertragung werden sich zukünftig zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten ergeben. Das beginnt beim Einchecken am Flughafen, wobei Warteschlangen zukünftig der Vergangenheit angehören oder Wartezeiten wesentlich beschleunigt werden, führt möglicherweise direkt am Zielflughafen in ein eigens reserviertes autonomes Taxi und fährt einen ohne Umwege in sein Hotel. Die Hotel- und Gaststättenbranche wiederum hat ebenfalls mannigfaltige Möglichkeiten, den Kundenservice und somit die Kundenerfahrung maßgeblich durch 5G-Technologien zu verbessern.

In einigen Regionen können Verbraucher schon jetzt auf den 5G-Standard zugreifen, in anderen Regionen verläuft der Ausbau eher schleppend. Wann genau Deutschland flächendeckend mit 5G ausgestattet sein wird, lässt sich nicht mit Gewissheit sagen. Geplant ist, dass 99 Prozent der Bevölkerung bis zum Jahr 2026 auf ein 5G-Netz zugreifen können.

Die Imkerei - eine schöne und auch wichtige Tätigkeit

Written by
Published in Ausland
Donnerstag, 09 September 2021 15:08

Ein Imker (auch Bienenzüchter oder Zeidler genannt) beschäftigt sich mit der Haltung, Vermehrung sowie Züchtung von Honigbienen. Natürlich gehört ebenso die Produktion von Honig als auch weiteren Bienenprodukten, wie zum Beispiel Propolis dazu. Bei Propolis (wird ebenso Vorstoß, Stopfwachs, Bienenharz, Bienenleim, Bienenkittharz, Kittharz oder Kittwachs genannt) handelt es sich um eine, von Bienen hergestellte harzartige Masse, die eine antibiotische, antivirale sowie antimykotische Wirkung haben soll. Eine wirtschaftliche Relevanz hat heutzutage die Bestäubungsleistung der Honigbienen in der Landwirtschaft. Quasi als ein Nebenprodukt der Imkerei.

Die Imkerei kann ein schönes und sinnvolles Hobby sein, man kann sie aber auch zum Beruf machen. Man muss als Imker mit den Gewohnheiten der Bienen sehr vertraut sein, damit man mit ihnen arbeiten kann. Bienen zählen schon seit langer Zeit zu unseren Nutztieren, auch wenn sie dennoch wild und ungezähmt leben. Wenn man als Imker nicht aufpasst, schwärmen die Bienen aus und suchen sich einen neuen Stock.

Die vielseitigen Aufgaben

Wenn der Honig geerntet ist, kümmert sich der Imker auch darum, dass seine Bienen selbst genug Nahrung für den Erhalt des Volkes haben. Dazu muss man unter anderem den Bienenstock immer in die Nähe von blühenden Pflanzen stellen oder nach der Ernte des Honigs auch mal ein Schälchen Zuckerwasser als Ersatz anbieten. Imker kontrollieren immer wieder, wie sich Bienenvölker in seiner Obhut entwickeln (beispielsweise ob Schädlinge da oder die Bienen krank oder ob genügend Arbeiterinnen vorhanden sind). Zu den Aufgaben von Imkern zählen das richtige Pflegen der Tiere, das Finden der richtigen Standorte für die Bienen und auch auch das Produzieren und Verkaufen der Bienen-Produkte. Ein Berufsimker kann mehrere hundert Bienenvölker hüten. Im Winter ist dann alles entspannter, da die Bienenvölker während der kalten Jahreszeit ruhen.

Was benötigt man, wenn man ein Hobby-Imker werden möchte?

Man findet für den Imkerei-Bedarf unterschiedliche Anbieter. Es besteht sogar die Option, sich bei Anbietern im Internet zu informieren und auch dort die benötigten Dinge zu bestellen. www.imkereibedarf-muhr.de ist zum Beispiel eine solche Möglichkeit.

Die Ausrüstung eines Hobby-Imkers kann wie folgt aussehen:

Für den Imker als Grundausstattung

  • Schutzanzug oder Tunika
  • Schutzhandschuhe
  • Imkerhut
  • Imkerjournal/Notizbuch
  • Smoker
  • Besen
  • Stockmeißel
  • Streichhölzer und Rauchmaterial

Für die Imkerei als Grundausstattung

  • Honigschleuder
  • Entdeckelungsmesser
  • Entdeckelungsgabel
  • Trichter
  • Honigeimer/Hobbocks
  • Honigsiebe
  • Geeichte Waage
  • Abfüllanlage
  • Honig Refraktometer

Für die Bienenbeuten Grundausstattung

  • Bienenfluchten
  • Mäusegitter
  • Honig-/Bruträhmchen
  • Mittelwände
  • Lötkolben
  • Trennwand
  • Schied

Man muss am Anfang nicht alles auf einmal kaufen. Eine gute Alternative wäre, sich im örtlichen Imkerverein zu erkundigen, ob man auch Teile der Ausrüstung gebraucht erhalten kann. Außerdem kann vielleicht ein Imker aus der Umgebung sogar die Honigernte für einen übernehmen. Dabei kann man von dem erfahrenen Imker noch mehr dazu lernen.

Das Erlernen des Imker-Handwerks

Hobby-Imker sind oft in Vereinen organisiert, nicht selten mit der Absicht, dem Bienensterben effektiv etwas entgegenzusetzen. Dort werden dann auch Imker-Kurse angeboten. Wenn man eine richtige Ausbildung zum Imker machen möchte, dauert diese normalerweise drei Jahre. In dieser Zeit arbeitet man als Gehilfe eines Imkers und besuchst nebenher einen berufskundlichen Unterricht. Nach der Prüfung darf man sich dann "Tierwirt - Fachrichtung Bienenhaltung" nennen. Als Tierwirt sammelt man üblicherweise zunächst einige Jahre praktische Erfahrungen und macht dann zusätzlich noch eine Zusatzausbildung als Imkermeister.

Skrill – was kann dieser Bezahldienst leisten?

Written by
Published in Ausland
Freitag, 03 September 2021 14:40

Geht es um das Bezahlen im Internet, wächst der Wunsch nach mehr Sicherheit und Flexibilität. Diesem Bedürfnis ist die Branche nachgekommen und entwickelt unentwegt Verfahren, die den Weg in die Zukunft weisen. Skrill gehört zu den vielversprechenden Newcomern. Was leistet der Anbieter und wie sicher ist die Zahlung wirklich?

Digital Zahlen und schnell Agieren

Ob auf den Spieleplattformen, bei den online Casinos oder in den digitalen Shops: Gehen die Kunden auf die Auswahl der Zahlungsoptionen, zeigt sich ein illustres Bild verschiedener Anbieter. Skrill gehört zu den Anbietern, die mit einem Höchstmaß an Sicherheit und Flexibilität aufwarten. Casinos mit Skrill sichern sich einen wachsenden Kundenstamm, indem sie den Nutzern mehr Flexibilität und Sicherheit bieten. Deshalb entscheiden sich immer mehr Nutzer und Spieler für die Zahlform. Doch was steckt dahinter?

Was ist Skrill?

Im Prinzip brauchen die Nutzer nichts weiter tun, als ein Konto bei Skrill zu eröffnen. Danach zahlen Sie unkompliziert auf dieses Konto Geld ein, über das Sie dann im Netz frei verfügen und zum Beispiel ein Konto bei einem Casino aufladen. Gleichzeitig akzeptieren viele Anbieter per App diese Zahlverfahren, da sie so sicher und unverfänglich sind.

Sobald sich ein Nutzer korrekt mit seinen Daten eingeloggt hat, kann er alle gewünschten Transaktionen durchführen. Wenn es um die Nutzung dieser Zahlungsvariante geht, gibt es eigentlich so gut wie keine Einschränkungen. Das spricht für Skrill zum Beispiel im Vergleich zur Kreditkarte, die nicht jeder bekommt.

Wie funktioniert Skrill?

Mit anderen Worten handelt es sich um ein Prepaid Modell, wenn von Skrill die Rede ist. Aus diesem Grund kombinieren viele Nutzer die Zahlungsvariante zum Beispiel mit der normalen Überweisung oder Giropay. In Frankreich oder in Großbritannien lässt sich das Konto per Scheck aufladen. Wer sich für Giropay entscheidet, muss mit einer Gebühr von 1,5 % pro Kunde rechnen. Sie können aber über die Bank kostenlos das Guthaben auf dem Skrill Konto aufladen.

Ab sofort ist es einem Kunden möglich, sein Geld dann zu nutzen, um frei im Internet einzukaufen oder andere Dienstleistungen zu nutzen. Alles was er dafür benötigt, ist deine eigene E-Mail-Adresse beziehungsweise die vom Empfänger. Dafür muss der Empfänger nicht Kontoinhaber oder Kunde bei Skrill sein. Diese Zahlverfahren würde dennoch funktionieren.

Mittlerweile ist es möglich, mit diesem Anbieter in mehr als 200 Länder Geld zu senden und dafür über 40 Währungen zu nutzen. Die Umrechnung auf den aktuellen Referenzkurs erfolgt vonseiten des Anbieters automatisch. Doch dafür können je nach Fall zusätzliche Aufschläge und Gebühren in Höhe von 2,99 % bis hin zu 4,99 % anfallen.

Wie shoppen die Nutzer mit Skrill?

Mittlerweile ist diese Zahlungsvariante wie PayPal in vielen Bereichen vertreten. Ausgehend von den Angaben des Anbieters kooperiert Skrill heute mit über 150.000 Händlern. Zu den bekanntesten Kooperationen gehören die mit Skype oder mit eBay. Damit hat sich der Anbieter deutlich bekannter machen können und sich ein gutes Ansehen gesichert.

Die Zahlung bleibt für jeden Kunden kostenlos. Der Vorteil liegt in der Anonymität der Nutzer, denn diese müssen bei einem Onlineshop nicht mehr ihre Daten eingeben. Es reicht aus, sich mit ihrer E-Mail-Adresse und dem Konto bei Skrill zu verbinden.

Das Einkaufsverhalten im Internet nimmt unaufhörlich zu. Es ist nicht empfehlenswert, bei unzähligen Shops immer wieder die eigenen Kontodaten anzugeben. Vorsichtiger und sicherer können die Nutzer mit Skrill oder anderen vergleichbar anonymen Zahlungsanbietern ihre Rechnungen begleichen.

Geld empfangen und senden

Die Kunden können nicht nur Geld senden, sondern via Skrill Geld empfangen. Das funktioniert entweder auf die Kreditkarte oder auf das hinterlegte Konto. Doch veranschlagt der Zahlungsanbieter bei beiden Überweisungen eine einmalige Gebühr in Höhe von 2,95 €. Gleichzeitig ist es nicht möglich, eine Echtzeit-Überweisung auf das Konto zu veranlassen. Die Dauer der Überweisung rangiert derzeit auf 2-5 Tage. Dafür gibt es aber keinen Mindestbetrag und es ist möglich, das Guthaben zu jedem beliebigen Zeitpunkt abzuheben.

Esstisch kaufen: Darauf muss man achten

Written by
Published in Ausland
Donnerstag, 26 August 2021 15:55

In vielen Wohnungen stellt der Esstisch eine zentrale Komponente der Inneneinrichtung dar. Dies ist nicht nur seiner Größe geschuldet, sondern auch seiner Platzierung, die besonders in Wohnungen mit offenen Wohn- und Essbereichen oft sehr prominent ausfällt.

Diejenigen, die sich also auf die Suche nach einem neuen Esstisch begeben, beispielsweise einem hochwertigen Massivholztisch, sollten diese besonderen Voraussetzungen in ihre Kaufentscheidung mit einbeziehen. Worauf es generell bei dem Kauf eines Esstisches ankommt, erklärt der folgende Beitrag.

Die Esstischdimensionen

Einen riesigen Esstisch in einem sehr kleinen Zimmer aufzustellen, ist keine gute Idee. Das gleiche gilt bei der Platzierung eines Miniatur-Esstisches in einem überaus großzügigen Raum. Es kommt so stets auf die richtigen Proportionen an.

Im Vorfeld des Kaufs ist daher der Essbereich sorgfältig auszumessen. Dabei sind auch die üblichen Durchgangswege und die herkömmlichen Alltagsroutinen zu bedenken. Eckige Esstische sollten mindestens 80 Zentimeter, jedoch idealerweise einen Meter Tiefe aufweisen. Für die Bewegungsfreiheit der Stühle auf beiden Seiten sind außerdem rund 75 Zentimeter einzukalkulieren. Die Länge des Tisches kann dagegen flexibel gewählt werden.

Bei einem runden Esstisch, an dem vier Personen regelmäßig speisen, sollte der Durchmesser 90 Zentimeter betragen, bei sechs Personen 125 Zentimeter.

Die Höhe eines Esstisches beträgt in der Regel circa 76 Zentimeter. Da die Sitzhöhe der meisten Stühle 46 Zentimetern entspricht, passen diese dann gut zu dem gewählten Esstisch. Allerdings sind die passenden Maße noch einmal nachzuprüfen, um keine bösen Überraschungen zu erleben – insbesondere, wenn die gewählten Stühle opulente Armlehnen aufweisen.

Die Personenanzahl

Damit am neuen Esstisch komfortabel mit Messer und Gabel gegessen werden kann und sich jeder wohlfühlt, sind pro Person 40 Zentimeter Tiefe und 60 Zentimeter Breite am Tisch einzukalkulieren. Falls es ausnahmsweise bei einem Familienfest einmal enger werden sollte, sind pro Person auch 50 Zentimeter Breite ausreichend.

Nach dieser Formel lässt sich verlässlich ausrechnen, wie sich die Dimensionen des Esstisches bei zwei, sechs oder auch acht Personen gestalten sollten. Entscheidend ist dabei stets der normale Alltag und nicht die großen Familienzusammenkünfte, die vielleicht zwei oder dreimal pro Jahr stattfinden. Es gibt jedoch auch Modelle, die bei Bedarf ausgezogen und so vergrößert werden können.

Die passende Form

Grundsätzlich erfreuen sich rechteckige Esstische einer besonders großen Beliebtheit. Allerdings gehen durchaus auch von quadratischen oder runden Modellen spezifische Vorteile aus. Beispielsweise können sämtliche Gäste an diesen besonders gut miteinander kommunizieren. Wenn diese Modelle jedoch zu groß ausfallen und die Gäste so sehr weit auseinander sitzen, ist ein gemeinsames Gespräch aller Beteiligten nur schwer möglich.

Quadratische und rechteckige Esstische bieten sich besonders an, wenn enge Platzverhältnisse herrschen, da diese problemlos auch in eine Ecke des Raumes gestellt werden können.

Die Optik

Von jedem Esstisch geht eine ganz spezifische Ausstrahlung aus. Diese lässt sich sowohl auf seine Form als auch die Größe und das verwendete Material zurückführen. So können Esstische beispielsweise originell, rustikal, kantig oder auch nur praktisch wirken. Im Vorfeld des Kaufes ist demnach auch zu überlegen, welche Atmosphäre dem Raum durch den Esstisch verliehen werden soll.

Ob sich für ein unkompliziertes Modell aus Kunststoff, einen luxuriösen Glastisch oder einen natürlichen Holztisch entschieden wird, hängt natürlich darüber hinaus auch in hohem Maße von dem restlichen Einrichtungsstil der Wohnung und dem ganz persönlichen Geschmack ab.

Ist Wazamba ein würdiges Online-Casino?

Written by
Published in Ausland
Dienstag, 24 August 2021 21:34

Wir alle waren schon dort: gestresst und erschöpft von alltäglichen, langweiligen Routinen, bereit, an einen aufregenden Ort zu fliehen, an dem wir uns entspannen und puren Nervenkitzel erleben können. Die gute Nachricht ist, dass Sie dank erstaunlicher Online-Glücksspiel-Websites wie Wazamba https://wazamba.com/de/ bequem von zu Hause aus eine tolle Zeit verbringen können.

Es ist ein exotisches Online-Casino, das Ihrem Alltag etwas Glanz verleihen kann, indem Sie die besten Glücksspiele von erstklassigen Anbietern genießen können. Sie müssen nicht die nächste Spielhalle in Ihrer Gemeinde suchen. Sie brauchen nur einen richtigen Desktop oder ein mobiles Gerät mit Zugang zum Internet, um Ihr Glück zu testen und einen echten Adrenalinschub zu genießen.

Wazamba nutzt die neuesten technologischen Fortschritte und ist vollgepackt mit allen erdenklichen Casino-Vergnügen, die Sie zu einer Reise voller unglaublichen Spaß und Unterhaltung inspirieren. Die mysteriösen indigenen Dorfbewohner, die das Land von Wazamba bevölkern, werden ihr Bestes tun, um Ihnen ein außergewöhnliches Online-Glücksspielerlebnis zu bieten und sicherzustellen, dass Sie jede Gelegenheit nutzen, um Glück zu haben. Lassen Sie uns also in diese wundersame Welt eintauchen und entdecken, was sie zu bieten hat.

Wazamba-Konformität

Die Casinomarke gehört zur Firma Araxio Development N.V.. Die Website ergreift alle notwendigen Maßnahmen, um alle persönlichen Daten der Benutzer zu schützen, einschließlich der Verwendung der einzigartigen SSL-Verschlüsselungssoftware und der Firewall, um die persönlichen Daten sicher und geschützt zu halten. Darüber hinaus verwendet die Plattform ausgeklügelte Zufallszahlengeneratoren, um sicherzustellen, dass alle Spielergebnisse unvoreingenommen sind und die Spielpraktiken für alle fair sind.

Spielsortiment von Wazamba

Die Website ermöglicht es, zahlreiche Casino-Vergnügen zu genießen, sodass Sie sich während Ihres Aufenthalts hier nie langweilen werden. Sie können jederzeit problemlos von einer Unterhaltung zur anderen wechseln, da das Repertoire an Spielen wirklich umfangreich ist. Ob zum Spaß oder um echtes Geld, Wazamba deckt alle Ihre Glücksspiel-Juckreize ab, indem es jedes Spiel anbietet, das Sie genießen möchten:

  • Elegant aussehende Kartenspiele
  • Großartige Live-Dealer-Optionen
  • Nervenkitzelreiche Jackpot-Spiele
  • Engagement beim Online-Poker
  • Die Geldstrafen Blackjack-Spiele
  • Nervenkitzelnde Roulette-Spiele
  • Wunderbare Video-Spielautomaten

Wazamba bietet die Software von etablierten Anbietern an, darunter NetEnt, Evolution Gaming und über 40 weitere große Namen der Branche. Dieses Casino läuft reibungslos auf allen Mobil- und Tablet-Geräten, was Ihnen die Notwendigkeit erspart, Apps herunterzuladen, da Sie von jedem mobilen oder Desktop-Browser aus auf ihre Website zugreifen können.

Wazamba-Banking

Der Betreiber ist auf jeden Fall bemüht, jeden Geschmack zu treffen, sonst gäbe es nicht eine so reichhaltige Auswahl an Zahlungsmethoden. Sie können Ihr Guthaben mit klassischen Banksystemen wie VISA, MasterCard, Banküberweisungen auffüllen. Alternativ können Sie moderne elektronische Zahlungsdienste wählen, darunter Skrill, Neteller, PaySafeCard und ein Dutzend mehr. Darüber hinaus akzeptiert das Casino auch einige beliebte Kryptowährungen wie Bitcoin, Ripple, Ethereum, Litecoin.

Sie können bis zu 10000 EURO pro Monat abheben, aber diese Limits hängen im Allgemeinen vom Status des Spielers ab. VIP-Mitglieder können eine Erhöhung ihrer monatlichen Auszahlungslimits beantragen. Denken Sie daran, dass das Casino Sie möglicherweise auffordert, einige Dokumente vorzulegen, bevor Sie das Geld ein- und auszahlen können

Wazamba-Vergünstigungen

Wie es sich für alle hochwertigen Online-Casinos gehört, schätzt Wazamba jeden Benutzer und belohnt sein Engagement für die Marke. Von wöchentlichem Cashback und Freispielen bis hin zu Live-Casino-Cashdrops und wöchentlichen Reload-Boni, ganz zu schweigen von einem beispiellos großzügigen Angebot von 100% für die erste Einzahlung und einem exklusiven Treueprogramm, Wazamba bietet alle Vorteile und Geschenke, um Ihr Spielerlebnis zu verbessern.

Urteil

Wazamba ist ein wunderbares Online-Casino. Es bietet eine breite Palette der heißesten Casino-Unterhaltung von mehr als 40 führenden Entwicklern. Die Website ermutigt Sie, mit einer Vielzahl von saftigen Kopfgeldern zu beginnen. Sie haben auch eine sehr gute Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten. Alle Aktivitäten des Casinos werden von der Regierung von Curacao lizenziert und kontrolliert, so dass das Glücksspiel hier den internationalen Vorschriften entspricht. Wenn Sie verantwortungsbewusst spielen, ist Wazamba eine kluge Wahl für Sie, um zu wetten und zu versuchen, groß zu gewinnen.

Alf Casino - die beste Unterhaltungsseite für Spieler

Written by
Published in Ausland
Dienstag, 24 August 2021 21:31

Alf Casino, der Online-Glücksspielclub, wurde im Jahre 2018 gegründet und ist bereits jetzt bei einigen bedeutenden Ressourcen in die Top Ten eingestiegen.Der Gründer des Unternehmens Araxio Development NV, ist selbst ein erfahrener Spieler. Ihm gehören des weiteren Institutionen wie: Buran, Cadoola, Malina, YoYo etc.  Im Gegensatz zu Hunderten von "zwielichtigen" online-Casinos in denen mit Echtgeld gespielt wird, handelt es sich bei Alf Casino um eine vollständig offizielle Institution mit einer faszinierenden Webseite, einer Lizenz und einem nicht standardmäßigen „Vergünstigungs-System“, das unsere Kunden verdienen.

Das leistungsstarke Spielcasino arbeitet in 11 Sprachen, hat eine identische mobile Version und kann auf Android, iOS, Windows Phone sowie anderen Betriebssystemen frei genutzt werden. Die Hauptseite der Alf Casino-Webseite ist, wie auch Ihr Name, aus Platzgründen erstellt worden, hat ein farbenfrohes und stilvolles Design und eine leicht verständliche Benutzeroberfläche. Beim öffnen der Webseite werden Sie von fünf außerirdischen Charakteren begrüßt – jeder hat seine eigene Hintergrundgeschichte und Ihre eigenen Entwicklungsstufen und eröffnen dem Spieler, der sie gewählt hat, verschiedene Belohnungen. Der große Vorteil dieses Casinos ist ein kompetenter und operativer Support-Service, der rund um die Uhr arbeitet. Sie können ihn per E-Mail, Live-Chat oder Telefon kontaktieren.

Registrierung und Interaktion mit dem Casino

Grundlegend kann das Casino nur von volljährigen Kunden genutzt werden, die sich in einem Land befinden, welches nicht zu einem der Ausgeschlossenen Länder gehört (Liste verfügbar auf der Casino-Webseite). Minderjährige oder Bewohner ausgeschlossener Länder dürfen keine Registrierung durchführen. Bei der Prüfung werden Angaben zum Kunden und zum beanspruchten Zahlungssystem abgefragt. Dies ermöglicht einen einfachen Zugang zum Glücksspiel. Der Mindesteinzahlungs sowie -Auszahlungsbetrag beträgt 10 EUR. Boni sind eher Standard, ebenso wie die Bedingungen für Ihre Wiederholung. Die Auswahl eines Charakters bei der Registrierung bieten die Möglichkeit bestimmte Vorlieben festzulegen, die anschließend während der gesamten Spielzeit bei Ihnen bleiben.

Es ist zu beachten, dass es auf der Website viel kostenlose Unterhaltung gibt, für die keine Registrierung und Einzahlung erforderlich ist. Es gibt auch bestimmte wöchentliche Incentives für Stammkunden, wie beispielsweise tägliches Cashbacks. Es werden sowohl Freispiele als auch Echtgeld-Boni ausgegeben. „Freeloading“ erwartet Besucher in regelmäßig stattfindenden Turnieren. Die Preise in diesen Turnieren werden mit Treuepunkten vergeben – welche das Niveau des ausgewählten Charakters erhöhen. Um neue Kunden zu gewinnen platziert das Unternehmen außerdem regelmäßig spezielle Aktionscodes auf Webseiten von Drittanbietern. Eine vollständige Liste der aktuellen Boni und Möglichkeiten, diese zu erhalten ist in einem speziellen Abschnitt auf der Casino-Website verfügbar.

Punkt des Unterschieds

Aufgrund der wachsenden Konkurrenz im Glücksspiel Geschäft versuchen Casinobetreiber, das Unterhaltungsangebot so weit wie möglich zu diversifizieren und einzigartig zu machen. Der heutige Katalog von Alf Casino umfasst bereits mehr als 2.500 Spieletitel und die Anzahl ihrer Spiel Provider hat 4 Dutzend überschritten. Darunter sind bekannte Unternehmen wie Microgaming, NetEnt, QuickSpin usw. Bevorzugt werden Video-Slots (1800), sie sind in thematische Registerkarten unterteilt. Neben modernen Spielautomaten mit einem hohen RTP-Anteil gibt es Preisgelder mit einem progressiven Jackpot. Diese könnten sogar im Bereich von Millionen von Dollar liegen. Einen weiteren Bereich belegen klassische Brett- und Kartenspiele sowie alles, was damit zusammenhängt.

Eine interessante neue Rubrik sind die Live-Spiele , bei denen jeder online mit einem professionellen Live-Dealer spielen kann. In dieser Option gibt es keinen Demo-Modus. 

Die Webseite unterstützt verschiedene Zahlungssysteme: Bankkarten, elektronische Geldbörsen und Kryptowährung. Um Geld abzuheben, müssen Sie Ihr Konto verifizieren. Die Sicherheit und Integrität von Casino-Slots wurde offiziell von Technical Systems Testing, der unabhängigen Expertenorganisation und der Curacao Gaming Commission bestätigt. Für die Webseite werden regelmäßige Werbeaktionen durchgeführt. Auserdem gibt ein Treueprogramm.

Seite 1 von 6
ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com