Mann stiehlt Krankenwagen, um nach Hause zu fahren

Written by 
Published in Phuket & Süden
Donnerstag, 23 Juli 2020 20:03

Phuket - Die Polizei von Kathu bringt einen 19-jährigen Mann aus Takua Pa nördlich von Phuket zurück, wo er verhaftet wurde, weil er heute früh (23. Juli) einen Krankenwagen aus der Kathu-Filiale des Rettungszentrums der Kusoldharm Foundation gestohlen hatte.

Peerawat Yodtor von der Kathu-Polizei erklärte, er habe gegen 4 Uhr morgens einen Anruf vom Kathu-Rettungszentrum der Kusoldharm-Stiftung erhalten, wo ihm mitgeteilt wurde, dass ein Mann einen Krankenwagen aus dem Rettungszentrum vor dem Büro der Gemeinde Kathu gestohlen wurde.

Der Rettungsarbeiter Phannakorn Pongpao, der sich zum Zeitpunkt des Diebstahls des Krankenwagens im Rettungszentrum befand, erklärte, dass er den Schlüssel normalerweise in der Zündung des Krankenwagens belasse, damit er jederzeit einsatzbereit sei.

Rettungskräfte verfolgten sofort den Krankenwagen, verloren jedoch den Überblick, bis ihnen mitgeteilt wurde, dass er in Richtung Phang Nga unterwegs war, sagte Phannakorn.

Sie riefen die 191 an, um die Polizei in Phang Nga zu bitten, nach dem Krankenwagen zu suchen, fügte er hinzu.

Stunden später fand die Polizei von Takua Pa den gestohlenen Krankenwagen und den Fahrer Anurak Boonkham (19) ursprünglich aus Surat Thani, am Busbahnhof.

Anurak erklärte anscheinend, dass er den Krankenwagen gestohlen hatte, damit er nach Surat Thani zurückkehren konnte.

Während die Polizei den Krankenwagen inspizierte, gelang es Anurak jedoch, zu Fuß zu fliehen, erklärte Peerawat.

Ungefähr 20 Minuten später, nicht weit vom Busbahnhof entfernt, wurde Anurak erneut von Rettungskräften der Sawang Maekha Rettungsstiftung von Takua Pa gefasst, die Anurak zur Polizeistation von Takua Pa brachten, fügte er hinzu.

„Gegen 11 Uhr wurde uns mitgeteilt, dass die Polizei von Takua Pa den Dieb bereits festgenommen hatte, und sie baten die Polizei von Kathu, ihn nach Phuket zurückzubringen“, sagte Peerawat.

„Sie bringen Anurak jetzt zur Kathu-Polizeistation zurück, wo wir ihn befragen werden, bevor wir genau entscheiden, welchen Anklagen er ausgesetzt ist.“

Quelle: Phuket News

Read 957 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...
https://www.casinoadvisers.com/de/ Casino

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com