Finanzministerium beantragt Genehmigung der Geldausgabe

Written by 
Published in Bangkok
Freitag, 22 Januar 2021 13:16

Bangkok - Das Finanzministerium wird die Genehmigung des Kabinetts einholen, die verbleibende 300-Milliarden-Baht-Summe des 1-Billionen-Baht-Notkreditdekrets zur Finanzierung des 3.500-Baht-Geldtransferhilfesystems für zwei Monate für fast 40 Millionen Menschen zu verwenden.

Es wird erwartet, dass das Kabinett heute über das Geldentlastungsprogramm berät, mit der Erwartung, dass finanzielle Mittel mit einem Budget von etwa 200 bis 300 Milliarden Baht finanziert werden muss, sagte eine Quelle des Finanzministeriums, die unter der Bedingung der Anonymität sprach.

Es wurde zuvor berichtet, dass die Regierung ein Budget von 390 Milliarden Baht für das monatliche Hilfsprogramm von 5.000 Baht im letzten Jahr verwendet hat, das drei Monate lief.

Die zwei monatlichen Zahlungen in Höhe von 3.500 Baht gehören zu den kürzlich eingeführten Maßnahmen zur Linderung der Notlage der Menschen. Die anderen sind reduzierte Strom- und Wasserrechnungen sowie zinsgünstige Kredite an Unternehmen.

Das Finanzministerium arbeitet noch an Einzelheiten zur Verteilung der finanziellen Hilfe.

Informelle Arbeitnehmer, Freiberufler und Landwirte, die nicht unter das Sozialversicherungssystem fallen, haben Anspruch auf die Zahlungen im Rahmen der neuen finanziellen Entlastungsmaßnahme.

Neben der Gesamtzahl von 14 Millionen informellen Arbeitnehmern und Freiberuflern, die nicht unter das Sozialversicherungssystem fallen, sowie Inhabern staatlicher Sozialversicherungskarten haben schätzungsweise 30 bis 40 Millionen Menschen Anspruch auf eine Überweisung von 3.500 Baht für zwei Monate.

Diejenigen, die drei Monate lang die vorherige finanzielle Abhilfe in Höhe von 5.000 Baht erhalten haben oder deren Informationen in das System des Finanzministeriums eingebettet sind, müssen sich nicht erneut registrieren lassen, teilte die Quelle mit.

Kürzlich wurde berichtet, dass informelle Arbeitnehmer nur geringe Geldeinlagen auf einem Bankkonto haben dürfen, um für einen Zeitraum von zwei Monaten Anspruch auf die finanzielle Erleichterung von 3.500 Baht zu haben.

Die Summe der Einlagen, die erforderlich sind, um für die finanzielle Erleichterung in Frage zu kommen, kann nicht angegeben werden, da dies zu einer Umgehung führen könnte.

Quelle: Bangkok Post

Read 404 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com