Fahren mit einer Geschwindigkeit von weniger als 90 km/h auf der rechten Autobahnspur kann zu Strafen führen

Written by 
Published in Bangkok
Dienstag, 14 Januar 2020 11:25

Bangkok - Autofahrer, die die rechte Spur einer Autobahn mit mehr als vier Fahrspuren benutzen und mit einer Geschwindigkeit von weniger als 90 km/h unterwegs sind, müssen mit Strafen rechnen, die vom Verkehrsministerium neu geregelt werden.

Verkehrsminister Saksayam Chidchob sagte, dass die Idee der Festlegung der Mindestgeschwindigkeit für das Fahren auf der rechten Spur in Betracht gezogen wird, zusammen mit einem Vorschlag, die Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen auf 120 km/h zu erhöhen.

Er machte geltend, dass die in der Verordnung festgelegten Höchst- und Mindestfahrgeschwindigkeiten eine bessere Sicherheit und eine Verringerung der Verkehrsstaus gewährleisten sollen.

Quelle: ThaiPBS

Read 858 times

2 comments

  • Lupos
    Comment Link posted by Lupos
    Dienstag, 14 Januar 2020 21:55

    Man bestraft Fahrer, die auf einer 4 spurigen Fahrbahn zu langsam fahren!
    Wie wäre es denn, wenn man die bestraft, die auf einer 2 spurigen Fahrbahn zu schnell fahren?

  • Mr.D
    Comment Link posted by Mr.D
    Dienstag, 14 Januar 2020 14:26

    Anstatt die mindest Geschwindikeit auf 90 Km/h aud der rechzen Fahrspur zu regeln sollten die ein links fahr Gebot festlegen, vor allem für LKW´s

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com