Bis 2023 sollen in Thailand Hochgeschwindigkeitszüge fahren

Written by 
Published in Bangkok
Montag, 18 November 2019 11:48

Bangkok - Nach jahrelangen Verzögerungen und vielen Diskussionen ist es endlich soweit. Hochgeschwindigkeitszüge kommen nach Thailand.

Da sich ein Projekt im Bau befindet, ein anderes genehmigt wurde und andere Projekte in Betracht gezogen werden, fragen sich viele im Land, ob die Hochgeschwindigkeitsstrecke (HSR) für das Land geeignet sein wird.

„Dies wird eine große Veränderung für Thailand sein“, sagt Thanet Sorat, Berater des thailändischen Senatsausschusses für Transportwesen, Vizepräsident der Firma V-Serve und Präsident der thailändischen Authorized Customs Brokers Association. Er hofft, in fünf Jahren elegante Züge mit 250 km/h im ganzen Land fahren zu sehen.

Bei beiden Projekten wird derzeit die chinesische HSR-Technologie eingesetzt. Obwohl Thailand chinesische Kredite abgelehnt hat, gelten die Projekte als Teil der Belt and Road Initiative (BRI), einem Plan, der darauf abzielt, China über eine neue Verkehrsinfrastruktur mit dem Rest Asiens zu verbinden.

Quelle: CNN

Loading...
Read 1636 times

2 comments

  • Michael Krispin
    Comment Link posted by Michael Krispin
    Montag, 18 November 2019 17:47

    High Speed ist ja schön und gut.
    Was nutzt es aber wenn der Zug von Don Muang nach U Ta Pao unterwegs noch zigmal hält. Warum auch immer. Kann sich jeder selber denken. Dann dauert alleine das Einfahren in den Bahnhof, ein/aussteigen und Abfahrt schon länger als mit dem Auto. Da ist die Zeit auf der Strecke nicht mal eingerechnet und längere Strecken wo es dann mit 250 abgeht gibt es kaum.
    Sagen wir mal, im Vergleich mit den jetzigen Bimmelbahnen sicher ein Fortschritt, aber zeitlich keine Alternative zum Auto. So wünschenswert es auch waere

  • eztalg
    Comment Link posted by eztalg
    Montag, 18 November 2019 16:52

    Was soll hier heißen, chinesische Kredite abgelehnt? Da haben sich die Regierigen (engl. Power holder) noch nicht mit dem Schmierigen (die imperiale Kapital-Abteilung vom 'sozialistischen' China) über die Aufteilung des Kuchens einigen können!! Aber Völker der Erde, seid unbesorgt, der Druck (die Gier) ist so gewaltig, die werden sich noch einig. Momentan laufen noch die Poker-Runden dazu, diese Nachricht ist ein Teil davon.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

Schlechter Start brachte die Rennstrategie durcheinander

Schlechter Start brachte die Rennstrategie durcheinander

HJB - Beim Saisonfinale in Valencia verliert Marc Marquez beim Start einige Positionen - Im Gegensat...

Albon auch weiterhin Red-Bull-Fahrer

Albon auch weiterhin Red-Bull-Fahrer

HJB - Alex Albon bleibt Red-Bull-Pilot. Der Teamkollege von Max Verstappen wird für seine guten Leis...

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com