Einzelheiten zur obligatorischen Krankenversicherung für Non-Immigrant-OA-Visa werden nächste Woche bekannt gegeben

Written by 
Published in Bangkok
Sonntag, 18 August 2019 09:41

Bangkok - Eine offizielle Ankündigung bezüglich der Einzelheiten der vorgeschlagenen obligatorischen Krankenversicherung für Non-Immigrant -OA-Visa soll nächste Woche erfolgen.

Am Freitag teilte ein leitender Angestellter eines der mit dem System verbundenen Versicherungsunternehmen Thaivisa mit, dass das Amt für Versicherungskommission, das Ministerium für öffentliche Gesundheit, das Außenministerium und das Einwanderungsbüro die Versicherungsbedingungen für OA-Visa für Nichteinwanderer am 22. August bekannt geben würden.

Im Mai wurde vorgeschlagen, dass Ausländer, die ein OA-Visum für Nichteinwanderer beantragen, eine Krankenversicherung abschließen müssen, die eine ambulante Deckung von 40.000 Baht und eine stationäre Deckung von 400.000 Baht bietet.  Es wird erwartet, dass dies in der Ankündigung in der nächsten Woche bestätigt wird.

Loading...

Die obligatorische Krankenversicherung wurde vorgeschlagen, um Thailand bei der Bewältigung einer großen Anzahl nicht bezahlter Arztrechnungen von Ausländern zu unterstützen, die in thailändischen staatlichen Krankenhäusern behandelt werden.

Zahlen des Ministeriums für Unterstützung des Gesundheitswesens, die The Nation im Mai bekannt gab, zeigten, dass von 2016 bis 2019 insgesamt mehr als eine Milliarde Baht unbezahlte Arztrechnungen von Ausländern vorlagen.

Bis heute wurde die obligatorische Krankenversicherung nur für Nichteinwanderer-OA-Visa und nicht für andere Visumtypen oder Verlängerungen vorgeschlagen.

Quelle: ThaiVisa

Read 3379 times

5 comments

  • Otto
    Comment Link posted by Otto
    Montag, 26 August 2019 18:57

    Genau so ist es noch mehr den Thais Geld in dem Rachen schmeißen. Ich kenne keinen Krankenhaus wo man einfach nur so das Krankenhaus, ohne zu bezahlen, verlassen kann. Und sowieso, wenn es daran kommt, die Krankenhaus Rechnung zu bezahlen werden irgend welche dubiose Gründe gefunden und die Bezahlung verweigert. Die dummen Ausländer die haben genug und ich auch von diesem Land.

  • Heiko
    Comment Link posted by Heiko
    Montag, 19 August 2019 14:30

    Es sollte doch jedem selbst überlassen werden, ob und ggf. wie hoch er sich in TH krankenversichern möchte.
    Die Gängelungen in der BRD sind schon schlimm genug.
    So lange ich in der BRD gemeldet bin, bun ich dort pflichtversichert. Tue ich eine Reise, versichere ich mich über eine RKV. Jetzt noch Thailand.
    Wie viele Versicherungen noch?
    Soll ich den Kaputalisten noch mehr Geld in den Rachen schmeißen?

  • Michael Krispin
    Comment Link posted by Michael Krispin
    Montag, 19 August 2019 09:36

    Prima, sollte meine deutsche PKV nicht anerkannt werden, kann ich ja dann alle Arztbesuche direkt ueber die Thai-Versicherung abrechnen.
    Ich komme gewoehnlich ohnehin nie ueber den Selbstbehalt.
    Ob das am Ende wirklich billiger wird fuer Thailand?
    Am Ende wird sich das alles nur fuer einige wenige rechnen. Wie ueblich halt.

  • Arnold
    Comment Link posted by Arnold
    Sonntag, 18 August 2019 15:19

    Ist ja soweit OK, dann ist aber nur zu hoffen, das beim Abschluss eines OA-VISA gleich so eine thailändische Krankenversicherung die alles deckt ,mit angeboten wird !

  • Gerhard
    Comment Link posted by Gerhard
    Sonntag, 18 August 2019 12:09

    Die Vorlage einer Pflichtversicherung trägt hoffentlich mit dazu bei, dass mancher Rentner nicht mehr so geil ist, in das "billige" Thailand einzuwandern. Auch der Nachweis einer 1200 Euro Nettorente sollte der Realität angepasst werden, da die Immigration bei der Verlängerung sich nicht damit begnügt.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

WM-Leader Marquez fährt in der Schlussrunde zum 77. GP-Sieg

WM-Leader Marquez fährt in der Schlussrunde zum 77. GP-Sieg

HJB - Dominator Marc Marquez liefert sich einen spannenden Kampf mit MotoGP-Rookie Quartararo und ka...

Leclerc rast für Ferrari zum Heimsieg

Leclerc rast für Ferrari zum Heimsieg

HJB - Charles Leclerc doppelt nach: Nach dem GP in Belgien gewinnt der 21-Jährige auch in Monza und...

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com