Thailändisch-australisches Model zur Miss Universe Thailand gekürt

Written by 
Published in Bangkok
Mittwoch, 27 Oktober 2021 09:44

Bangkok - Nachdem das thailändisch-australische Model Anchilee Scott-Kemmis am Sonntag-Abend die diesjährige nationale Krone gewonnen hat, wird sie am globalen Miss Universe 2021-Wettbewerb teilnehmen, der diesen Dezember in Eilat, Israel, stattfinden wird. Ihr Sieg gilt als Wendepunkt, da Anchilee die bestehenden thailändischen Schönheitsstandards in Frage stellen will und Frauen mit anderen Körperformen während des gesamten Wettbewerbs vertreten wird.

Die Zweitplatzierte ist die thailändisch-afrikanische Schönheitskönigin Tharina Botes, während die Drittplatzierte Nanthiya Suwansawaeng ist.

Während der Top-5-Runde wurde Anchilee gefragt, wie sich das Land auf die vollständige Wiedereröffnung Thailands am 1. November vorberiten sollte, und sie antwortete: „Ich denke, wir alle müssen geimpft werden und wir sollten das Recht haben, zu wählen, welcher Impfstoff für uns und unseren Körper am besten ist, denn das ist Freiheit und ein Recht. Ich denke, die Wahl des richtigen Impfstoffs wird den Menschen mehr Selbstvertrauen geben und ihr Herz mehr für die Öffnung des Landes öffnen, besonders wenn sie zögern.“

Als Zweitplatzierte wurde Tharina gefragt, wie sie ihren Kindern sexuelle Belästigung beibringen würde, und antwortete: „Ich würde meinen Kindern beibringen, sich immer zu äußern. Wenn ihnen jemals etwas zustößt, sollten sie keine Angst und nicht das Gefühl haben, dass sie mit niemandem sprechen können. Sie müssen darüber sprechen, denn wenn sie dies nicht tun, werden sie weitermachen. Als Kind musst du stark sein und wissen, dass wir alle für dich da sind und auf dich aufpassen.“

Die Drittplatzierte Nanthiya wurde gefragt, was die positiven Dinge sind, die sie von COVID-19 gelernt hat. Sie antwortete auf Thai, im Isaan-Dialekt und sagte, dass sie viele Dinge gelernt habe, insbesondere dass die Thailänder bereit sind, einander zu helfen, und erwähnte auch, dass der Miss Universe-Wettbewerb zum Projekt „Food for Fighters“ beigetragen hat, um denjenigen zu helfen, die während der Pandemie in Not geraten sind.

Quelle: PBS

Read 864 times Last modified on Mittwoch, 27 Oktober 2021 09:53

4 comments

  • FarangNumero0
    Comment Link posted by FarangNumero0
    Freitag, 29 Oktober 2021 21:41

    „Ich denke, wir alle müssen geimpft werden und wir sollten das Recht haben, zu wählen, welcher Impfstoff für uns und unseren Körper am besten ist, denn das ist Freiheit und ein Recht. Ich denke, die Wahl des richtigen Impfstoffs wird den Menschen mehr Selbstvertrauen geben und ihr Herz mehr für die Öffnung des Landes öffnen, besonders wenn sie zögern.“

    Da muss man wohl nichts mehr zu sagen. Offenbar reicht es in Zeiten der Covid Diktatur nicht mehr aus als Schönheitskönigin möglichst "breite Beine" zu haben. Wer sich dem Regime und dem Covid-Impfwahn komplett hingibt, der kann auch Schönheitskönigin werden, obwohl man überhaupt nicht dem Ideal entspricht. Wer wird die nächste Miss Thai Universe in 2022? Vielleicht eine Afrikanisch-Thailändiache Transe mit Impfschaden, die sich trotz der durch die Impfung abgefaulten Arme und Beine noch immer für die dann Mittlerweile 6. Impfung ausspricht? Es wird auf jeden Fall spannend!

  • Habernik
    Comment Link posted by Habernik
    Donnerstag, 28 Oktober 2021 05:34

    Über Geschmack lässt sich wohl streiten, aber diese Dame ist weit davon entfernt schön zu sein. Wirkt für mich eher abstossend.
    Da gab es mal in der Soi 6 an aussehen Top Performer die diesen Titel verdient hätten.
    Da war die Welt noch in Ordnung....vor dem Covid Wahn, Impfung gegen Blödheit würde mehr bewirken.

  • Holle
    Comment Link posted by Holle
    Mittwoch, 27 Oktober 2021 16:29

    Thailand als Universum ?
    555
    Miss Thailand hätte es auch getan als Titel.

  • rene sidler
    Comment Link posted by rene sidler
    Mittwoch, 27 Oktober 2021 13:35

    Ihr Sieg gilt als Wendepunkt, da Anchilee die bestehenden thailändischen Schönheitsstandards in Frage stellen will und Frauen mit anderen Körperformen während des gesamten Wettbewerbs vertreten wird.
    Diese Fregattenform kann ja nicht das thailändische Schönheitsideal sein.
    Wenn ich das richtig verstehe und das Outfit und die Körperform betrachte, heiss das eigentlich: Australische Standards zu übernehmen. Da kann ich nur hoffen, dass sich die Thai wieder auf ihre natürlichen Schönheiten zurückbesinnen.

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com