Zusammenfassung der Wiedereröffnung in Thailand: Was passiert am 1. November?

Written by 
Published in Bangkok
Sonntag, 24 Oktober 2021 05:58

Bangkok - Die Dinge bewegen sich schnell in Richtung der Wiedereröffnung am 1. November. Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung der Pläne.

„Test & Go“: Länder die ohne Quarantäne teilnehmen können

1. Australia
2. Austria
3. Bahrain
4. Belgium
5. Bhutan
6. Brunei Darussalam
7. Bulgaria
8. Cambodia
9. Canada
10. Chile
11. China
12. Cyprus
13. Czech Republic
14. Denmark
15. Estonia
16. Finland
17. France
18. Germany
19. Greece
20. Hungary
21. Iceland
22. Ireland
23. Israel
24. Italy
25. Japan
26. Latvia
27. Lithuania
28. Malaysia
29. Malta
30. the Netherlands
31. New Zealand
32. Norway
33. Poland
34. Portugal
35. Qatar
36. Saudi Arabia
37. Singapore
38. Slovenia
39. South Korea
40. Spain
41. Sweden
42. Switzerland
43. the United Arab Emirates
44. United Kingdom
45. United States
46. Hong Kong

Bedingungen für Reisende ohne Quarantäne

1. Reisende zur Wiedereröffnung Thailands müssen auf dem Luftweg anreisen und aus einer vom Gesundheitsministerium genehmigten Liste von Ländern mit geringem Risiko stammen
2. Impfnachweis mit 2 Dosen eines anerkannten Covid-19-Impfstoffs
3. Lassen Sie innerhalb von 72 Stunden vor der Abreise aus Ihrem Heimatland ein negatives PCR-Testergebnis machen
4. Mindestens 50.000 US-Dollar an Covid-19-Versicherungsschutz (ausgenommen sind zurückkehrende thailändische Staatsbürger, die Anspruch auf eine nationale Krankenversicherung haben)
5. Nachweis einer SHA+-, Alternativ-Quarantäne-, Organisations-Quarantäne- oder Alternativ-Krankenhaus-Quarantäne-Buchung
6. Reisende müssen die Mor Chana-App herunterladen und bei der Ankunft oder innerhalb von 24 Stunden nach der Ankunft einen zweiten PCR-Test durchführen
7. Wenn der zweite Test negativ ist, können Besucher ihre Reise ohne weitere Quarantäne fortsetzen (Reisende erhalten eine ATK zum Testen nach 7 Tagen oder bei Symptomen)

„Living in the blue zone“

17 Provinzen der sogenannten „blauen Zone“ werden während ihrer ersten 7 Tage in Thailand Teil der Wiedereröffnung für geimpfte ausländische Ankömmlinge sein. Zusätzlich zu den gleichen Prüfungsanforderungen wie Test & Go-Reisende werden sie am 6. oder 7. Tag ihres Aufenthalts einer weiteren Prüfung unterzogen. Dieser Test wird mit einem Antigen-Testkit durchgeführt, wodurch er günstiger ist als der PCR-Test. Die Bangkok Post berichtet, dass sich die „blauen Zonen“ ab Dezember auf 33 Provinzen und ab Januar auf 45 Provinzen ausdehnen werden. Um sich als blaue Zone zu qualifizieren, muss eine Provinz mindestens 70% ihrer Bevölkerung geimpft haben.

  • Bangkok
  • Krabi
  • Phang Nga
  • Phuket
  • Buri Ram – Muang district ONLY
  • Chon Buri – ONLY:
    • Bang Lamung
    • Pattaya
    • Si Racha
    • Koh Si Chang
    • Sattahip district – ONLY:
      • tambon Na Jomtien
      • tambon Bang Sare
  • Chiang Mai – ONLY:
    • Doi Tao
    • Mae Rim
    • Mae Taeng
    • Muang
  • Loei – Chiang Khan district ONLY
  • Nong Khai – ONLY:
    • Muang
    • Sangkhom
    • Sri Chiang Mai
    • Tha Bo
  • Phetchaburi – Cha-am municipality ONLY
  • Prachuap Khiri Khan – ONLY:
    • tambon Hua Hin
    • tambon Nong Kae
  • Ranong – Koh Phayam ONLY
  • Rayong – Koh Samet ONLY
  • Samut Prakan – Suvarnabhumi airport ONLY
  • Surat Thani – ONLY:
    • Koh Samui
    • Koh Phangan
    • Koh Tao
  • Trat – Koh Chang ONLY
  • Udon Thani – ONLY:
    • Muang
    • Ban Dung
    • Kumphawapi
    • Na Yoong
    • Nong Han
    • Prachak Silapakhom

„Happy Quarantine“: Eintritt für Ungeimpfte oder außerhalb der Blauen Zone:

Für diejenigen, die nicht vollständig geimpft sind oder nicht in einer der 17 Provinzen Sandboxen möchten, ermöglicht das Alternative Quarantänesystem den Menschen, nach der Wiedereröffnung am 1. November nach Thailand zu reisen. Der ASQ-Plan unterliegt denselben Test- und Versicherungsanforderungen wie der Eintritt in die Blue Zone.

  • 7-tägige Quarantäne für vollständig geimpfte Reisende mit einem zugelassenen Impfstoff.
  • 10-tägige Quarantäne für teilgeimpfte oder ungeimpfte Reisende, die mit dem Flugzeug anreisen.
  • 14-tägige Quarantäne für Reisende, die auf dem Landweg ankommen und teilweise oder ungeimpft sind.

CoE out, Thailand Pass in

Das Außenministerium hat damit begonnen, die Einreisebescheinigung durch den neuen Thailand-Pass zu ersetzen, der ab dem 2. November akzeptiert wird. Das Ministerium gab bekannt, dass tp.consular.go.th für Personen, die nach dem 2. November in Thailand ankommen, live ist um sich für den Thailand-Pass anzumelden.

Jeder, der seinen CoE bereits erhalten hat, kann ihn wie gewohnt verwenden, aber neue werden nicht ausgestellt und wechseln stattdessen zum Thailand-Pass. Alle zusätzlichen Gebühren, die mit den neuen Regeln, die am 1. November in Kraft treten, nicht erforderlich sind, können als Rückerstattung beim Hotel des Reisenden beantragt werden.

Quelle: Thaiger

Read 3320 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com