Mann verhaftet, der vor 18 Jahren ein junges Mädchen vergewaltigt haben soll

Written by 
Published in Bangkok
Freitag, 22 Oktober 2021 17:22

Bangkok - Die Polizei hat gerade einen Mann verhaftet, der seit 18 Jahren auf der Flucht war, und der beschuldigt wird, vor 18 Jahren eine junge Schülerin vergewaltigt zu haben. Der 42-jährige Mann wurde in Bangkok festgenommen, nachdem er sich seit 2003 fast zwei Jahrzehnte lang der Polizei entzogen hatte und er ein junges Mädchen in Phayao im Norden Thailands vergewaltigt haben soll.

Die Abteilung für Verbrechensbekämpfung schickte Beamte, um den Mann in der Viphavadee Soi 62 in Laksi, einem Gebiet im Norden Bangkoks, festzunehmen. Der Mann soll eine Schülerin im dritten Jahr der Sekundarschule, M3, wie es in Thailand genannt wird, vergewaltigt haben.

Die Eltern der Schülerin reichten 2003 eine Anzeige bei der Polizei ein, nachdem behauptet wurde, der Mann habe ihre Tochter bei einer Feier des Loi Krathong, dem alljährlichen weltberühmten Laternenfest, in Phayao getroffen, wo er anbot, sie nach Hause in ihr Nachbardorf zu bringen.

Nachdem er mit ihr gesprochen und ihr Vertrauen gewonnen hatte, brachte der Mann sie nach Hause, vergewaltigte sie aber auf dem Weg dorthin. Als der Mann erfuhr, dass ihre Eltern dies der Polizei gemeldet hatten, floh er aus Phayao und wurde seit 18 Jahren nicht mehr gesehen.

Der Mann soll das Verbrechen gestanden haben, als er diese Woche in Bangkok festgenommen wurde.

Quelle: AseanNow

Read 927 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com