MotoGP Brünn: Strecke & Statistik zum Tschechien-GP

Written by 
Published in Sport
Donnerstag, 01 August 2019 08:23

HJB - Das Automotodrom Brünn ist bei Fahrern und Fans gleichermassen beliebt. Wir nehmen den tschechischen MotoGP-Traditionskurs unter die Lupe.

Es geht wieder los! Nach der Sommerpause wartet direkt ein Knaller auf die MotoGP-Fans. Der Grand Prix von Tschechien in Brünn zieht regelmässig Zusehermassen an, die von den Naturtribünen aus ihre Helden auf der attraktiven Berg- und Talbahn etwas ausserhalb der zweitgrössten Stadt des Landes anfeuern. Die wichtigsten Fakten zu diesem Klassiker.

Die Geschichte

Kaum ein Austragungsort der MotoGP kann auf eine solch lange Geschichte an Motorradrennen zurückblicken wie das tschechische Brünn. Bereits 1930 wurden hier Rennen ausgetragen. Damals wurde noch auf dem Masaryk-Ring, einem temporären Strassenkurs rund um die Stadt, gefahren. Die Motorrad-Weltmeisterschaft war ab der Saison 1965 zu Gast. Die Strecke war damals rund 29 Kilometer lang, wurde aber im Laufe der Zeit immer weiter verkürzt und wies am Ende noch eine Länge von knapp elf Kilometern auf. In den 80er-Jahren war der Ring dann aber in dieser Form endgültig nicht mehr zeitgemäss. Die Verantwortlichen erkannten die Zeichen der Zeit und begannen 1985 mit der Errichtung einer permanenten Rennstrecke.

1987 wurde die heutige Strecke unter dem Namen Automotodrom Brünn eröffnet. Seit damals war der Kurs jedes Jahr mit Ausnahme der Saison 1992 Teil des Weltmeisterschaftskalenders. Bis 1991 wurde das Rennen als Grosser Preis der Tschechoslowakei ausgetragen, seit dem Zerfall wird der Grand Prix von Tschechien gefahren.

Das Layout

Das Automotodrom Brünn ist eine Naturrennstrecke alten Stils. Der 5,403 Kilometer lange Kurs bettet sich wunderschön in die hügelige Gegend ein. Beträchtliche Steigungen von bis zu 7,5 Prozent werden überwunden, der Höhenunterschied zwischen dem höchsten und tiefsten Punkt der Strecke beträgt mehr als 73 Meter. 14 grösstenteils sehr flüssige Kurven gilt es zu bewältigen. Sechs Mal geht es nach links, acht Kurven führen nach rechts.

Doch auch fünf längere Geraden, auf denen die Piloten deutlich über 310 Stundenkilometer erreichen, hat die Strecke zu bieten. Gewinnen kann man hier also nur mit einem Motorrad, das über ausreichend Leistung sowie ein gutes Kurvenhandling verfügt.

Durch die Lage des Kurses inmitten der hügeligen Landschaft ausserhalb von Brünn werden entlang der fast 5,5 Kilometer praktisch kaum künstliche Tribünen benötigt, da die Naturtribünen am Streckenrand ideale Übersicht bieten. Bei den Fans besonders beliebt ist die Passage "Omega", wo man die Piloten in vier Kurven und auf zwei Geraden bei der Arbeit beobachten kann.

Die Statistik

Ein wenig überraschendes Ergebnis liefert die Suche nach dem Fahrer mit den meisten Siegen in Brünn. Es ist Valentino Rossi, der fünf MotoGP-Rennen in Tschechien gewinnen konnte, zuletzt 2009. Der Superstar durfte in Brünn auch seinen allerersten Grand-Prix-Erfolg überhaupt einfahren. 1996 gewann er auf einer 125ccm-Aprilia.

In der kleinsten Klasse war das Automotodrom Brünn in der jüngeren Vergangenheit auch immer ein guter Boden für deutsche Fahrer. 2008 siegte Stefan Bradl noch bei den 125ern, 2011 gewann Sandro Cortese hier ebenfalls seinen ersten Grand Prix und ein Jahr später triumphierte Jonas Folger, der 2016 auch in der Moto2 gewann.

Read 243 times

Leave a comment

ComCon
www.comconinter.com/
IT Solutions
APG Versicherungen
www.apg-thailand.de
Versicherungen für jeden Gebrauch

Sport

WM-Leader Marquez fährt in der Schlussrunde zum 77. GP-Sieg

WM-Leader Marquez fährt in der Schlussrunde zum 77. GP-Sieg

HJB - Dominator Marc Marquez liefert sich einen spannenden Kampf mit MotoGP-Rookie Quartararo und ka...

Leclerc rast für Ferrari zum Heimsieg

Leclerc rast für Ferrari zum Heimsieg

HJB - Charles Leclerc doppelt nach: Nach dem GP in Belgien gewinnt der 21-Jährige auch in Monza und...

Wochenblitz Kolumnen
Loading...

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Kontakt

Thai-German Media and Consulting Co.,Ltd.
บริษัทไทย-เยอรมัน มีเดีย แอนด์ คอนซัลติ้ง จำกัด

65/20 Soi Phumjit, Rama 4 Rd.

Phrakanong, Klongtoey

Bangkok 10110

 

Tel: +66 (0) 8 9090 3571

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: http://www.wochenblitz.com